Therapien_Kuh_new

Akupunkt-Massage nach Penzel

Akupunkt-Massage nach Penzel am Pferd und Hund beruht auf der traditionellen chinesischen Akupunkturlehre, erfolgt jedoch ohne Nadelung und umfasst die Massage von Meridianen bzw. Meridianabschnitten nach Erhebung des aktuellen energetischen Befundes. Dies beinhaltet die Stimulation von Akupunkturpunkten mit Massagereizen, Narbenpflege sowie die energetsich-physiologische Wirbelsäulen und Gelenkbehandlung.

Vor allem im Bereich des Bewegungsapparates wie der Wirbelsäule und der Extremitäten hat sich die APM  nach Penzel einen guten Ruf als verlässliche, sanfte Methode erworben. Auch bei Rittigkeitsproblemen beim Pferd, emotionalen Störungen, bei organischen Erkrankungen (etwa Stoffwechselstörungen, Atemprobleme), aber auch zur Gesunderhaltung und Fitness-Steigerung kann die Regulationstherapie hilfreich sein.